Ergebnisse der 2. Männer

Lange Gesichter und kalte Füße – das war alles, was man aus Bismark mitgebracht hat 😐
Am Ende hieß es aus Ottersleber Sicht 0:1.
Das Spiel begann mit 20minütiger Verspätung, weil der Schiri wohl nicht in die Puschen kam.
Beide Mannschaften begannen gemächlich und Torraumszenen waren bis zur Halbzeit Mangelware .Leichte Vorteile waren vielleicht auf unserer Seite.
Nach der Halbzeit sahen die Zuschauer, darunter drei Unentwegte aus Ottersleben, ein ganz anderes Spiel. Bismark begann stark und setzte unsere Otter ziemlich unter Druck. Wir hielten aber dagegen und hatten die erste große Torchance – leider verzog Matze 😐.
Fast im Gegenzug erzielte der Gastgeber das Tor des Tages. Unsere Otter kämpften tapfer weiter, ließen nicht locker und erspielten sich einige Chancen. Entweder der letzte Pass gelang nicht oder man hatte kein Glück.
Hinten machte Breiti sein wohl bisher bestes Spiel im VfB Trikot , er entschärfte 6 bis 7 Hundertprozentige , die der Gegner im Konterspiel herausgespielt hatte. Der Ausgleich gelang leider nicht mehr.
Fazit: Kämpferisch, läuferisch und spielerisch ist nichts vorzuwerfen – zur Zeit fehlt das Glück, die Scheisse klebt am Fuß 😨😕
Aber weiter geht’s, nicht hängen lassen, weiter arbeiten 😎💪
Abhaken und Ilsenburg schlagen. ..
Bitte kommt nächsten Samstag zahlreich, die Jungs brauchen unsere Unterstützung 😎😉